Abstracteinreichung

AWOgyn Jahrestagung 2022

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für ästhetische, plastische und wiederherstellende Operationsverfahren in der Gynäkologie e.V. (AWOgyn) lädt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AWOgyn Jahrestagung dazu ein, sich mit der Einreichung eines Abstracts in das wissenschaftliche Programm der Jahrestagung zu integrieren. Alle Beiträge zu klinischen Studien, experimenteller Forschung und Kasuistiken in der operativen Senologie sind herzlich willkommen.

Präsentationsart: Poster

Themenschwerpunkte:

  • operative Senologie
  • klinische Studien
  • experimentelle Forschung
  • Kasuistiken


Abstract-Sprache: Deutsch oder Englisch

Deadline für die Einreichung: Montag, der 6. Dezember 2021

Auswahl
Alle eingereichten Abstracts werden durch den Vorstand der AWOgyn e.V. bewertet. Die Autoren der Abstracts werden im Januar 2022 benachrichtigt. Alle angenommenen Abstracts werden in der Posterausstellung der AWOgyn Jahrestagung präsentiert. Die AWOgyn e.V. vergibt im Rahmen der Posterprämierung am Samstag, den 5. Februar 2022 an die besten drei eingereichten Abstracts folgende Preise:

1. Preis

  • kostenfreier Eintritt zur AWOgyn Jahrestagung 2022 (Teilnahmegebühr wird nach dem Kongress zurückerstattet)
  • Veröffentlichung des Abstracts in der Zeitschrift „Senologie“
  • Siegfried-Granitzka-Hospitationsstipendium im Wert von 1.500,00 €


2. & 3. Preis

  • kostenfreier Eintritt zur AWOgyn Jahrestagung 2022 (Teilnahmegebühr wird nach dem Kongress zurückerstattet)
  • Veröffentlichung des Abstracts in der Zeitschrift „Senologie“

Anschrift Klinik / Praxis